Achtung: Kostenloses Girokonto als Kostenfalle

Heute sehen wir es jeden Tag in der Werbung, das kostenloses Girokonto, doch können wir der ganzen Sachen denn überhaupt Vertrauen schenken. Sicherlich ist es so, dass die Führung des Kontos von den Kosten befreit ist, das kann aber unter Umständen schon alles sein, denn für alle anderen Leistungen werden dann oft erhebliche Gebühren anfallen. Und schon kann es sein, dass sich ein kostenloses Girokonto zur Kostenfalle entpuppt.

Die Kreditkarte kann es dann sein, welche erhebliche Kosten verursacht. Auch auf die Gebühren für Bargeldabhebungen, Überweisen oder andere Finanzgeschäfte muss unbedient geachtet werden, denn auch hier können bei einem kostenlosen Girokonto Gebühren erhoben werden. Sehr ratsam ist es also, sich vorab immer erst auch mit diesen Dingen zu befassen, bevor voreilig ein Vertrag unterschrieben wird.

Geld

Einen Licht ins Dunkel kann da immer ein Vergleichsrechner bringen, denn das Angebot ist sehr groß und ganz schnell kann da schon mal der Überblick verloren gehen. Zudem muss ja auch noch darauf geachtet werden, dass das Kontenmodell auch zu den Vorstellungen und Wünschen passt. Auch hier ist der Vergleichsrechner ein perfektes Instrument.

Kostenloses Girokonto

Ist nun also das kostenlose Girokonto gefunden, welches den Vorstellungen entspricht, dann müssen zunächst erst mal die Konditionen ganz genau angesehen werden und erst dann wenn man sich sicher ist, dann sollte auch das Konto beantragt werden. Alles andere wäre zu voreilig und könnte dann ganz schnell bereut werden.

Nur wer ganz genau das Angebot prüft, wird letztendlich verhindern können, dass das angebotene kostenlose Girokonto dann auch tatsächlich kostenlos bleiben wird. Niemals also sollte man sich leichtfertig auf ein Angebot einlassen. Wobei aber auch gesagt werden muss, dass es die Angebote auch wirklich gibt, denn kostenlose Girokonten werden immer mehr kommen. In der Regel sind es noch die Direktbanken, welche dieses Angebote machen. Daher ist es gut sich zuerst dieses Angebote anzusehen.